news

Hase Campus

Auf einem ca. 7000m² großen Grundstück in Osnabrück entsteht ein 6-geschossiges Wohn- und Geschäftshaus mit einem Café direkt am neu gestalteten Haseufer.

Nutzung:

Das gesamte Erdgeschoss wird als Gewerbefläche genutzt. Darüber befinden sich 55 barrierefreie und teilweise auch rollstuhlgerechte Wohneinheiten in unterschiedlichen Größen (55-100m²).

Die attraktiven Wohnungen sind mit großzügigen Balkonen, Wintergärten oder begrünten Dachterrassen ausgestattet.

mehr »

Investorenwettbewerb Herne

2. Platz beim Wettbewerb Baukau

  • 7.200 m² Gewerbefläche
  • 11.500 m² Wohnfläche
  • Reine Baukosten : 27 Mio. (Kostengruppe 300/400)

Beteiligte: Hofschröer Planen und Bauen GmbH
Dipl.-Ing. Wolfgang Hofschröer
Jennifer Giesbrecht, M.A. Lydia Reich
Dr. Ernst Kratzsch –Städteplaner

mehr »

Uni Osnabrück übernimmt Hochhaus an der Wachsbleiche

Osnabrück. Vom Polizeihochhaus zum Elfenbeinturm, der keiner sein will: Ab Montag forscht und lehrt in der kernsanierten „Hafen- wache“ an der Osnabrücker Wachsbleiche das Institut für Informatik, der Universität Osnabrück. Das Institut für Kognitionswissenschaften folgt Ende August.

Nach 15 Monaten Bauzeit ist das frühere Polizeirevier an der Wachsbleiche 27 im Stadtteil Hafen am Freitag an die Universität Osnabrück übergeben worden. Die Uni bezieht das ehemalige Büro­gebäude offiziell ab dem 1. August. Das Institut für In­formatik ist schon Anfang Ju­li umgezogen, das Institut für Kognitionswissenschaften folgt Ende August. Die Universität vermietet das Gebäude für acht Jahre von der Firma OS- Invest GmbH.

mehr »